Prepaid-Tarif T-Mobile "Xtra Click"

T-Mobile legt jetzt richtig los und senkt seine Preise! Prepaid-Tarife hatten bisher immer das Problem, dass sie gegenüber einem Vertragstarif recht teuer waren. Hohe Minutenpreise sorgten dafür, dass diese Tarife für viele Nutzer uninteressant waren. Dies ändert sich jetzt, denn die Preise fallen, der Service und die Zusatzangebote verbessern sich und somit werden diese Prepaid-Tarife für viele immer lukrativer. Der wohl größte Vorteil liegt bei Prepaid-Paketen darin, dass es weder eine Grundgebühr, Mindestvertragslaufzeit noch einen Mindestumsatz gibt.

Wenn Sie Sich jetzt für den Prepaid-Tarif von T-Mobile "Xtra Click" entscheiden und Ihre Freunde, Bekannten, Verwandten sind ebenfalls Kunden von T-Mobile, so können Sie mit diesem immer supergünstig in Kontakt bleiben und zahlen ganztags nur 5 Cent pro Minute oder SMS zu anderen T-Mobile-Teilnehmern. Wenn Sie einmal von einem Freund angerufen werden, das Gespräch aber gerade nicht entgegen nehmen können, so wird der Anrufer auf die Mobilbox umgeleitet und kann Ihnen dort eine Nachricht hinterlassen. Das Abrufen dieser Mobilbox ist ebenfalls kostenlos und uneingeschränkt nutzbar. Zusätzlich werden Sie bei diesem Prepaid-Tarif kostenfrei per SMS darüber Informiert, wenn Sie einen Anruf in Ihrer Abwesenheit erhalten haben und können somit bequem sehen, welche Rufnummer der Anrufer hat, wenn die Nummer vom Anrufer nicht unterdrückt wurde.

Einzigartig bei "Xtra Click" gegenüber anderen Prepaid-Tarifen ist die sekundengenaue Abrechnung. So rechnet T-Mobile Ihnen die erste Gesprächsminute voll an, alle weitere werden jedoch im 1-Sekunden-Takt abgerechnet - dies ist derzeitig noch wenig verbreitet in der Prepaid-Tarife-Welt. Dies wirkt sich ganz besonders dann günstig aus, wenn beim Angerufenen nur die Mail-Box rangeht. Hier müssen Sie nur wenige Sekunden bezahlen und nicht, wie sonst üblich, eine volle Minute.

Eine SMS in andere deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz kosten ganztags günstige 15 Cent pro Stück und somit teilweise 5-10 Cent weniger als in vielen Festverträgen. Ein Telefongespräch in diese Netze wird mit 19 Cent pro voller Minute und eine MMS mit 0,39 Euro pro Stück abgerechnet. Ein einmaliger Bereitstellungspreis entfällt und somit ist der Wechsel fast nur noch mit dem Wechsel der SIM-Karte verbunden. Durch Eingabe des "Xtra Codes *100#" können Sie jederzeit und überall den Guthabenstand abfragen und behalten somit volle Kostenkontrolle.

Zusätzlich stellt T-Mobile im Prepait-Tarif das Zusatzpaket "Xtra Weekend" zum Optionspreis von monatlich 4,99 Euro zur Verfügung. Damit telefonieren Sie zu Teilnehmern von T-Mobile und ins Deutsche Festnetz ab Samstag 0 Uhr bis Sonntag 24 Uhr völlig kostenfrei. Der Optionspreis wird monatlich vom bestehenden Guthaben abgezogen, sofern es dazu ausreicht. Alles in allem ist dieses Paket rundum gelungen und bietet alle passenden Optionen zum günstigen Preis.

Mit dem XtraPac erhalten sie die günstigen Prepaid-Tarife zusammen mit aktuellen Handys schon ab 14,95 mit 5 Euro Startguthaben. So ist zum Beispiel das "Sony Ericsson K610i" bereits für supergünstige 99,95 Euro erhältlich.